BAGGERSEE auf der Green World Tour

Gemeinschaftsprojekt des Leibniz-Instituts für Gewässerökologie und Binnenfischerei, der TU Berlin und des Anglerverbands Niedersachsen geht auf Messe für Nachhaltigkeit an der Berliner Humboldt Universität.

Mit einem Messestand zeigt BAGGERSEE auf der Green World Tour Berlin Präsenz. Die Messe für Nachhaltigkeit findet vom 13.10.-14.10.2017 auf dem Campus Adlerhof der Humboldt Universität statt. Die Berliner Green World bildet den Auftakt einer Messe-Tour mit wechselnden regionalen Ausstellern durch mehrere Städte. Bei dem Messe-Event sind Privatpersonen und Gewerbetreibende eingeladen, sich rund um das Thema Nachhaltigkeit zu informieren. Themenschwerpunkte sind Lifestyle & Konsum, Mobilität & Logistik, Bauen & Sanieren, Geldanlagen & Versicherungen, Studium & Karriere sowie Gewerbe & Wissenschaft. Im Rahmen ihres begleitenden Vortragsprogramms referieren Wissenschaftler und Experten zudem zu neuen technologischen Entwicklungen, innovativen Konsumalternativen und der gegenwärtigen gesellschaftlichen Diskussion. Dr. Thomas Klefoth vom Anglerverband Niedersachsen referiert am Freitag 13.10.2017 um 15 Uhr über BAGGERSEE. Der Titel seines Expertenvortrags lautet: „BAGGERSEE – Hand in Hand von Praxis und Wissenschaft zur Förderung der Artenvielfalt und des Angelns an Baggerseen“. Der Vortrag bietet Einblick in die Projektidee, erste Erfahrungen bei der strukturellen Aufwertung von Baggerseen und vorläufige Ergebnisse zum Vergleich von Fischbeständen in anglerisch bewirtschafteten Gewässern gegenüber unbewirtschafteten Baggerseen.

 

 

Veranstaltungen

Baggersee Kick-Off-Meeting vom 03.11.2016

| Eva-Maria Cyrus

Auf zu alten Ufern auf neuen Wegen! Beim Kick-off-Meeting des Projekts BAGGERSEE kamen am 3. November 21 Projektmitarbeiter und – berater zu einem...