Angelverbot auf Wolfsbarsche in Schleswig-Holstein und Niedersachsen

Populärwissenschaftlicher Artikel

Catch & Release (C&R) spaltet die Angelnation und ist ständiger Zankapfel in den Medien. Nun begegnet die EU dem nachgewiesenermaßen schlechten Zustand des Wolfsbarschbestands per Fischereiministerratsbeschluss (inkl. Votum Deutschlands) mit einem totalen Zurücksetzgebot an allen europäischen Küsten. Die Idee dahinter: Die mit dem eigentlichen Angeln verbundenen sozialen und ökonomischen Nutzen erhalten und gleichzeitig den Bestandsaufbau durch eine reduzierte fischereiliche Sterblichkeit unterstützen. Win-Win – zumindest theoretisch.

Arlinghaus, R. (2018). Angelverbot auf Wolfsbarsche in Schleswig-Holstein und Niedersachsen. Rute & Rolle, 6/2018, 46-49


Veröffentlicht: 2018
Erschienen in: Rute & Rolle, 6/2018, 46-49