Berliner Fischereiprofessor Robert Arlinghaus erhält den Communicator-Preis 2020

Sozial-Ökologie, Fischereimanagement, Fischbiologie, Angler, Fischereiökologie

Die höchste nationale Auszeichnung für Wissenschaftskommunikation geht an einen Wissensvermittler für mehr Nachhaltigkeit in Gewässermanagement und Fischerei

 

Der Communicator-Preis wird jährlich von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) und dem Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft verliehen. Er ist mit 50.000 Euro dotiert und soll den Austausch zwischen Wissenschaft und Öffentlichkeit stärken. Professor Robert Arlinghaus vom IGB und der Humboldt-Universität zu Berlin erhält den Preis 2020 für seine herausragende Kommunikation zu einer nachhaltigen Fischerei im Spannungsfeld zwischen Gewässernutzung und dem Erhalt der biologischen Vielfalt unter Wasser.

Hier finden Sie alle dazugehörigen Pressemitteilungen, Artikel und Interviews:

Humboldt-Universität zu Berlin

Interview mit der Humboldt-Universität zu Berlin

Leibniz-Institut für Gewässerökolgie und Binnenfischerei

Deutsch Forschungsgemeinschaft

Tagesspiegel

 

Das ganze IFishMan-Team ist mächtig stolz und gratuliert Robert Arlinghaus zu dieser großartigen Auszeichnung!


Veröffentlicht: