Einfluss verschiedener Faktoren auf die anglerische Fangbarkeit von Hechten (Esox lucius)

Rezensierter Artikel

Der vorliegende Artikel beschäftigt sich mit den (überwiegend verhaltensbasierten) Faktoren der anglerischen Fangbarkeit am Beispiel von Hechten. Es wurde geprüft, ob es einen Zusammenhang zwischen lebensgeschichtlichen Merkmalen (Wachstum), morphologischen (Länge) Merkmalen, Verhaltensmerkmalen (insbesondere Aktivität und Reviergröße) und der anglerischen Fangbarkeit bei Hechten gibt. Die Untersuchung fand unter Nutzung eines „Freilandtelemetrielabors“ statt, das in einem kleinen natürlichen See in Brandenburg installiert wurde (Baktoft et al., 2015), um das Verhalten maßiger Hechte über längere Zeit hoch aufgelöst unter natürlichen Bedingungen aufzunehmen. Darüber hinaus wurden zwei standardisierte Angelexperimente durchgeführt, um den Einfluss von Ködertypen (Arlinghaus et al., 2008) und des befischten Habitates auf den Fangerfolg zu untersuchen (Wilson et al., 2015). Der letztgenannte Studienbestandteil begründete sich in der von Anglern häufig geäußerten Vermutung, dass natürlichere Ködertypen, wie Gummifische, eine höhere Fängigkeit aufweisen als klassische Metallköder (z. B. Blinker), und dass man Hechte insbesondere dort fangen sollte, wo sie sich bevorzugt aufhalten, d. h. in der strukturierten Uferregion. Folgende Hypothesen wurden getestet:

• Große Hechte sind besser fangbar als kleine Hechte.

• Hechte mit einer hohen juvenilen Wachstumsrate (Wachstum im zweiten Lebensjahr) sind später im Leben besser mit der Angel fangbar als langsam wachsende Fische, weil die schneller wachsenden Hechte größere Risiken eingehen.

• Hechte mit einer höheren Schwimmaktivität, einem größeren Revier und einer Bevorzugung von ungeschützten Freiwasserbereichen sind besser mit der Angel zu fangen als andere Artgenossen.

• Der verwendete Ködertyp und die Wahl des befischten Habitates beeinflussen den Fangerfolg.

Pieterek, T., Klefoth, T., Alós, J., Arlinghaus, R. (2016). Einfluss verschiedener Faktoren auf die anglerische Fangbarkeit von Hechten (Esox lucius). Schriftenreihe des Deutschen Angelfischereiverbands, Gewässer- und Naturschutzseminar 2015, Band 1, 17-26


Veröffentlicht: 2016
Erschienen in: Schriftenreihe des Deutschen Angelfischerverbands, Gewässer- und Naturschutzseminar 2015, Band 1, 17-26