Stellenausschreibungen

IT-Anwendungsentwickler/in oder Datenmanager (m/w/d)

Stellenausschreibung

Wir bearbeiten in einem dynamischen internationalen Team ökologische Forschungsfragen zu Fischen und Fischerei für die Zukunft der Gewässer. Wir forschen fischökologisch und transferieren das wissenschaftliche Wissen in die Praxis und Öffentlichkeit.

Für die Abteilung Biologie und Ökologie der Fische des IGB suchen wir am Standort Berlin-Friedrichshagen am Müggelsee zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

 

                            IT-Anwendungsentwickler/in oder Datenmanager  (m/w/d)

 

Ihre Aufgaben

  • Aufbau, Unterhalt und Optimierung (im Sinne der Datenübertragung, Positionsgenauigkeit und Verarbeitungsgeschwindigkeit) von modernen, auf Ultraschall basierenden Fischortungstechnologien in 3-D an Gewässern
  • Entwicklung und Weiterentwicklung von Lokalisations- und Fehlerbereinigungsalgorithmen
  • Administration, Weiterentwicklung und Unterhalt von Datenbanksystemen zur Archivierung und Bereitstellung umfangreicher Datensätze zum Fischverhalten
  • Datenanalyse, -aufbereitung und -visualisierung in Kooperation mit anderen Wissenschaftler*innen für Präsentationen und Publikationen

 

Ihr Profil

  • Hochschulabschluss in Informatik, einer Ingenieurswissenschaft wie Elektrotechnik, Biomathematik oder vergleichbare
  • Beherrschung mindestens einer Programmiersprache (z. B. C++, Python, PHP / Java, C Sharp)
  • Kenntnisse im Umgang mit Datenbanken (PostgreSQL oder MySQL)
  • Erfahrungen mit räumlichen Datenverarbeitungen, Datenvisualisierungen sowie mit Statistik- und Mathematikanwendungen (z. B. R, Matlab)
  • Verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • KfZ-Führerschein und Bereitschaft zu zeitlich unregelmäßiger Freilandarbeit
  • Teamfähigkeit und sehr gute kommunikative Fähigkeiten
  • Erfahrungen mit biotelemetrischen Anwendungen an Wildtieren/Fischen sind von Vorteil

 

Unser Angebot

Wir bieten eine interessante und vielseitige Tätigkeit in einem international geprägten und dynamischen wissenschaftlichen Arbeitsumfeld der Fisch- und Fischereibiologie (www.ifishman.de).

Die Stelle wird nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienst (TVöD Bund) vergütet. Es handelt sich um ein Vollzeitarbeitsverhältnis mit

39 Wochenstunden. Die Stelle ist grundsätzlich teilzeit geeignet und zunächst auf 2 Jahre befristet.

Wir fördern Ihre berufliche Entwicklung durch Qualifikations- und Weiterbildungsangebote und unterstützen aktiv die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Für Bewerber jeglichen Geschlechts besteht Gleichstellung. Qualifizierte Frauen werden besonders aufgefordert, sich zu bewerben. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Interessiert?

Dann bewerben Sie sich bis zum 15.05.2020 mit den üblichen Unterlagen (max. einseitiges Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) in einem zusammenhängenden PDF unter Angabe der Kennziffer 04/2020 ausschließlich über unser Online-Bewerberportal: http://www.igb-berlin.de/stellenangebote.

Für fachliche Rückfragen steht Ihnen Prof. Dr. Robert Arlinghaus per E-Mail (arlinghaus[at]igb-berlin.de) zur Verfügung.

 

HIER KÖNNEN SIE SICH ONLINE BEWERBEN!

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!


Veröffentlicht: