1. Treffen der BODDENHECHT „Arbeitsgruppe“

, Veranstaltungen

Ein wichtiger Aspekt des BODDENHECHT Projekts ist es, VertreterInnen wesentlicher Interessengruppen (Fischer, Angler, Guides, Fischerei- und Naturschutzverwaltung, Handel) miteinander ins Gespräch zu bringen, um begleitend über die Projektlaufzeit von 4 Jahren gemeinsam die drängendsten Fragen zum künftigen Umgang mit dem Boddenhecht zu erörtern.

Aus diesem Grund kommt die frisch gebildete „Arbeitsgruppe“ des BODDENHECHT Projekts am 29. November 2019 in Stralsund erstmalig zusammen, um über die Boddenhechte, ihre gegenwärtige Situation und Bewirtschaftung zu sprechen und gemeinsam Lösungsvorschläge zu erarbeiten.

Die Teilnahme an der Arbeitsgruppe und dem Arbeitsgruppentreffen ist nur auf persönliche Einladung möglich


Veröffentlicht: