Über uns

Wir sind das Fachgebiet für Integratives Fischereimanagement (IFishMan) an der Humboldt-Universität zu Berlin. Wir forschen sozial-ökologisch und erarbeiten die wissenschaftlichen Grundlagen nachhaltiger Angelfischerei. Mehr

Publikationen

Rezensierter Artikel,

Eurasian perch, Perca fluviatilis, spatial behaviour determines vulnerability independent of angler skill in a whole-lake reality mining experiment

Christopher T. Monk, Robert Arlinghaus

Veröffentlicht: 2018
Erschienen in: Canadian Journal of Fisheries and Aquatic Sciences, 75, 417-428


Rezensierter Artikel,

Ecology, behaviour and management of the European catfish

Julien Cucherousset, Pavel Horky, Ondrej Slavík, Michaël Ovidio, Robert Arlinghaus, Stéphanie Boulêtreau, Robert Britton, Emili García-Berthou, Frédéric Santoul

Veröffentlicht: 2018
Erschienen in: Reviews in Fish Biology and Fisheries, 28, 177-190


Populärwissenschaftlicher Artikel,

The need to manage salmonid invasions in Europe to protect native biodiversity

Jörgen I. Johnsson, Kjetil Hindar, Robert Arlinghaus, Julien Cucherousset, Ian Fleming

Veröffentlicht: 2018
Erschienen in: SalmoInvade Project, 1-6


Online Publikation,

Ecological, angler and spatial heterogeneity drive social and ecological outcomes in an integrated landscape model of freshwater recreational fisheries

Shuichi Matsumura, Ben Beardmore, Wolfgang Haider, Ulf Dieckmann, Robert Arlinghaus

Veröffentlicht: 2018
Erschienen in: bioRxiv, (Preprint)




Feature

Fischereimanagement,

Der neue Arlinghaus - Nachhaltiges Management von Angelgewässern: Ein Praxisleitfaden!

Unser neues Handbuch für den Gewässerwart ist da! 240 Seiten zu Besatz, Hege,...

Veröffentlicht:


Aktuelles

Baggersee,

Erste Flachwasserzone in der Donner Kiesgrube geschaffen

Vier Tage lang rollten in Mehlbergen im Landkreis Nienburg an der Weser Raupe...

Veröffentlicht:


Angler, Fischereimanagement, Sozial-Ökologie, Fischbiologie, Fischereiökologie,

Am 01.02.2018 findet am Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei ein Mini-Symposium statt

Prof. Dr. Robert Arlinghaus veranstaltet zusammen mit dem Leibniz-Institut für...

Veröffentlicht:


Baggersee,

Baiba Pruse – Teamplayerin aus Lettland im BAGGERSEE-Projekt

Seit August 2017 ist die lettische Doktorandin Baiba Pruse am Berliner...

Veröffentlicht:



Profil Prof. Dr. Robert Arlinghaus

In meiner Arbeitsgruppe studieren wir vorrangig die sozialen, ökonomischen und biologischen Dimensionen der Angelfischerei als sozial-ökologisches System. Zusätzlich befasse ich mich mit der Ökologie und Evolution von Fischbeständen in natürlichen und künstlichen Gewässerökosystemen unter besonderer Berücksichtigung anthropogener Stressoren, z.B. Fischereidruck. Wir verfolgen einen streng interdisziplinären Forschungsansatz, in dem die Natur- mit den Sozialwissenschaften gekoppelt werden.