Über uns

Wir sind das Fachgebiet für Integratives Fischereimanagement (IFishMan) an der Humboldt-Universität zu Berlin. Wir forschen sozial-ökologisch und erarbeiten die wissenschaftlichen Grundlagen nachhaltiger Angelfischerei. Mehr

Publikationen

Rezensierter Artikel,

Growth potential and habitat requirements of endangered age-0 pallid sturgeon (Scaphirhynchus albus) in the Missouri River, USA, determined using a individual-based model framework

David Deslauriers, Laura B. Heironimus, Tobias Rapp, Brian D. S. Graeb, Robert A. Klumb, Steven R. Chipps

Veröffentlicht: 2018
Erschienen in: Ecology of Freshwater Fish, 27, 198–208


Rezensierter Artikel,

Size-dependent foraging niches of European Perch Perca fluviatilis (Linnaeus, 1758) and North American Yellow Perch Perca flavescens (Mitchill, 1814)

Stefan M. Linzmaier, Laura A. Twardochleb, Julian D. Olden, Thomas Mehner, Robert Arlinghaus

Veröffentlicht: 2018
Erschienen in: Environmental Biology of Fishes, 101, 23–37


Populärwissenschaftlicher Artikel,

Vom Elfenbeinturm ins Anglerheim

Eva-Maria Cyrus, Robert Arlinghaus

Veröffentlicht: 2017
Erschienen in: Verbundjournal Dezember 2017, 42-43


Populärwissenschaftlicher Artikel,

Verbesserte Hege von Angelgewässern

Katja Wiegner, Robert Arlinghaus

Veröffentlicht: 2017
Erschienen in: AFZ-Fischwaid, 4/2017, 20-21




Feature

Fischereimanagement,

Der neue Arlinghaus - Nachhaltiges Management von Angelgewässern: Ein Praxisleitfaden!

Unser neues Handbuch für den Gewässerwart ist da! 240 Seiten zu Besatz, Hege,...

Veröffentlicht:


Aktuelles

Baggersee,

Erste Flachwasserzone in der Donner Kiesgrube geschaffen

Vier Tage lang rollten in Mehlbergen im Landkreis Nienburg an der Weser Raupe...

Veröffentlicht:


Angler, Fischereimanagement, Sozial-Ökologie, Fischbiologie, Fischereiökologie,

Am 01.02.2018 findet am Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei ein Mini-Symposium statt

Prof. Dr. Robert Arlinghaus veranstaltet zusammen mit dem Leibniz-Institut für...

Veröffentlicht:


Baggersee,

Baiba Pruse – Teamplayerin aus Lettland im BAGGERSEE-Projekt

Seit August 2017 ist die lettische Doktorandin Baiba Pruse am Berliner...

Veröffentlicht:



Profil Prof. Dr. Robert Arlinghaus

In meiner Arbeitsgruppe studieren wir vorrangig die sozialen, ökonomischen und biologischen Dimensionen der Angelfischerei als sozial-ökologisches System. Zusätzlich befasse ich mich mit der Ökologie und Evolution von Fischbeständen in natürlichen und künstlichen Gewässerökosystemen unter besonderer Berücksichtigung anthropogener Stressoren, z.B. Fischereidruck. Wir verfolgen einen streng interdisziplinären Forschungsansatz, in dem die Natur- mit den Sozialwissenschaften gekoppelt werden.