Pressemitteilungen

Forschen auf Augenhöhe fördert Nachhaltigkeit

Den Elfenbeinturm verlassen und gemeinsame Experimente in der Natur durchführen - dies verbessert die ökologischen Kompetenzen und fördert ökologische Handlungsweisen unter Nutzern und Bewirtschaftern natürlicher Ressourcen. Das zeigt ein bemerkenswertes...

Veröffentlicht:


Das Fischen der Großen hat genetische Konsequenzen

Berlin, 31. Mai 2017 – In der Fischerei sind viele Fanggeräte so konzipiert, dass die großen Fische ins Netz gehen, während die kleineren entkommen können. Die sogenannte größenselektive Fischerei kann Computermodellen zufolge in wenigen Generationen das...

Veröffentlicht:


In Berlin wird weniger aber intensiver geangelt

Was bewegt die Anglerinnen und Angler in Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern? Wo werfen sie am liebsten ihre Angel aus? Und warum ist das Angelinteresse in Berlin rückläufig? Das Besatzfisch-Projekt hat in einer Studie tausende Befragungen von...

Veröffentlicht:



Medienecho

Forschen für die Zukunft der Gewässer

Artikel,

Sophia Kochalski arbeitet für das Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei in Berlin eine Studie im Auftrag der EU-Kommission aus. Die Interessengemeinschaft Bodelachs, vertreten durch Heimo Reilein und Eckhard Reinhardt, unterstützt sie dabei.

Hier geht's weiter zum vollständigen Artikel....

Veröffentlicht:
Herausgeber: www.volksstimme.de


Experten untersuchen Fischbestand im Stedorfer Baggersee

Artikel,

Stedorf - Vorsichtig packt Baiba Pruse den Fisch und legt ihn auf die Tischplatte. Das Schuppentier wird vermessen, genau inspiziert und jedes Merkmal notiert. Am Ende, so der Auftrag der Studentin, soll die Summe der Daten Aufschluss geben, wie es um den Stedorfer Baggersee bestellt ist. Soviel steht bislang fest: Dem See geht es gut.

Den Artikel in voller Länge finden Sie hier...

Veröffentlicht:
Herausgeber: www.kreiszeitung.de


Fischertag in Memmingen: Erneut melden sich Tierschützer zu Wort

Artikel,

Einmal im Jahr fischen in Memmingen hunderte Männer um die Wette. Wer die größte Forelle im Stadtbach fängt, wird Fischerkönig. Tierschützer kritisieren die Tradition jährlich.

Unter folgendem Link gelangen Sie zum kompletten Artikel...

Veröffentlicht:
Herausgeber: Augsburger Allgemeine