Wie verhalten sich Hechte unter Wasser?

Dieser spannenden Frage sind die Forscher des IFishMan Teams nachgegangen - mit erstaunlichen Ergebnissen. Mit Hilfe unserer akustischen dreidimensionalen Telemetrieanlage (sehen Sie hier für mehr Infos) war es möglich das Verhalten von Hechten über einen Zeitraum von über einem Jahr hochauflösend zu beobachten. Im Folgenden finden Sie die ersten spannenden Videos...

Viel Spaß wünscht Ihnen das IFishMan Team!


Wie verhalten sich Hechte im April?

Hechtangler aufgepasst. IFishMan präsentieren jetzt jeden Monat auch hochaufgelöstes Verhalten von Hechten unterschiedlicher Länge aus einem Natursee. Die Aufnahmen basieren auf einer modernen Ultraschallortungstechnologie und stammen aus einem Forschungsprojekt. In blau sind Hechte, die mit der Angel gut fangbar sind und in rot sind Hechte, die mit der Angel nicht fangbar waren über einen Zeitraum von einem Jahr. Man sieht folgende Dinge. 1) die Hechte sind über den ganzen See verteilt, aber es gibt Hotspots. 2) es gibt zwar "Wohnorte", aber eine bedeutende Hechtaktivität, auch in der Nacht, 3) die schlecht fangbaren Hechte sind tendenziell kleiner und standorttreuer mit höherer Tendenz, sich in Uferstruktur aufzuhalten. Bei Gefallen IFishMan abonnieren und am Puls der Fischortungszeit bleiben. Als nächstes kommen Barsche und Welse in den kommenden Tagen.