Über uns

Wir sind das Fachgebiet für Integratives Fischereimanagement (IFishMan) an der Humboldt-Universität zu Berlin. Wir forschen sozial-ökologisch und erarbeiten die wissenschaftlichen Grundlagen nachhaltiger Angelfischerei. Mehr


Film-Porträt des Communicator-Preisträgers 2020 Prof. Dr. Robert Arlinghaus

 

Wir danken Sterntaucher Filmproduktion, der Deutschen Forschungsgemeinschaft und dem Stifterverband sowie Jörg Schütt, Sven Borstel, Babs Kijewski und den Teammitgliedern von IFishMan für die wunderbare Unterstützung des Filmprojekts und der dahinterliegenden Arbeit.


Eine Übersicht über die Arbeit bei IFishMan

 

Was wir hier bei IFishMan eigentlich so machen und welche Erkenntnisse bereits gewonnen wurden, fasst dieses Video zusammen. Gemeinsam mit der Praxis forschen und Maßnahmen umzusetzen, ist ein zentraler Punkt in der Arbeit von Prof. Dr. Robert Arlinghaus und dem Team von IFishMan. Video in englischer Sprache.


Publikationen

Rezensierter Artikel,

Do anglers and managers think similarly about stocking, habitat management and harvest regulations? Implications for the management of community-governed recreational fisheries

Thomas Klefoth, Nicola Wegener, Jürgen Meyerhoff, Robert Arlinghaus

Veröffentlicht : 2023
Erschienen in : Fisheries Research, 260, 106589


Rezensierter Artikel,

Willingness to pay for harvest regulations and catch outcomes in recreational fisheries: A stated preference study of German cod anglers

Julia Bronnmann, Dieter Koemle, Jürgen Meyerhoff, Marc Simon Weltersbach, Harry V. Strehlow, Robert Arlinghaus

Veröffentlicht : 2022
Erschienen in : Fisheries Research, 259, 106536


Projekt Boddenhecht, Rezensierter Artikel,

Body size scaling of space use in coastal pike (Esox lucius) in brackish lagoons of the southern Baltic Sea

Felicie Dhellemmes, Eneko Aspillaga, Timo Rittweg, Josep Alós, Peter Möller, Robert Arlinghaus

Veröffentlicht : 2023
Erschienen in : Fisheries Research, 260, 106560


Projekt Boddenhecht, Rezensierter Artikel,

Can price feedbacks cause human behavior-induced tipping points in exploited fish stocks? An extension of the bioeconomic Gordon-Schaefer model

Thang Dao, Martin Quaas, Dieter Koemle, Elias Ehrlich, Robert Arlinghaus

Veröffentlicht : 2022
Erschienen in : Fisheries Research, 259, 106550



Feature

Newsartikel,

Ifishman von Circle U mit Preis ausgezeichnet

Gemeinsam mit der Praxis forschen und lernen für eine nachhaltigere Fischerei...

Veröffentlicht :


Aktuelles

Newsartikel,

Wissenschaft & Profiangler im Anglertalk

Auf der Angelwelt Berlin 2022 war viel los. Ein Highlight war dabei der Talk mit...

Veröffentlicht :


Projekt Boddenhecht, Fischereimanagement,

Arbeitsgruppe konkretisiert finales Maßnahmenpaket für Managementplan für Boddenhechte

Was für eine Leistung! Wir sind stolz wie Bolle und enorm dankbar. Die BODDENHEC...

Veröffentlicht :


Projekt Boddenhecht, Fischbiologie,

Ifishman gewinnt erneut Posterpreis beim Deutschen Fischereitag 2022 in Berlin

"Fische kann man nur schlecht nach ihrem Alter fragen"

Timo Rittweg

Veröffentlicht :



Profil Prof. Dr. Robert Arlinghaus

In meiner Arbeitsgruppe studieren wir vorrangig die sozialen, ökonomischen und biologischen Dimensionen der Angelfischerei als sozial-ökologisches System. Zusätzlich befasse ich mich mit der Ökologie und Evolution von Fischbeständen in natürlichen und künstlichen Gewässerökosystemen unter besonderer Berücksichtigung anthropogener Stressoren, z.B. Fischereidruck. Wir verfolgen einen streng interdisziplinären Forschungsansatz, in dem die Natur- mit den Sozialwissenschaften gekoppelt werden.