Über uns

Wir sind das Fachgebiet für Integratives Fischereimanagement (IFishMan) an der Humboldt-Universität zu Berlin. Wir forschen sozial-ökologisch und erarbeiten die wissenschaftlichen Grundlagen nachhaltiger Angelfischerei. Mehr


Film-Porträt des Communicator-Preisträgers 2020 Prof. Dr. Robert Arlinghaus

 

Wir danken Sterntaucher Filmproduktion, der Deutschen Forschungsgemeinschaft und dem Stifterverband sowie Jörg Schütt, Sven Borstel, Babs Kijewski und den Teammitgliedern von IFishMan für die wunderbare Unterstützung des Filmprojekts und der dahinterliegenden Arbeit.


Eine Übersicht über die Arbeit bei IFishMan

 

Was wir hier bei IFishMan eigentlich so machen und welche Erkenntnisse bereits gewonnen wurden, fasst dieses Video zusammen. Gemeinsam mit der Praxis forschen und Maßnahmen umzusetzen, ist ein zentraler Punkt in der Arbeit von Prof. Dr. Robert Arlinghaus und dem Team von IFishMan. Video in englischer Sprache.


Publikationen

Rezensierter Artikel,

Recreational killing of wild animals can foster environmental stewardship

Samuel Shephard, Erica von Essen, Thorsten Gieser, Charles J. List, Robert Arlinghaus

Veröffentlicht : 2024
Erschienen in : Nature Sustainability, 2024


Rezensierter Artikel,

Psychological commitment of freshwater anglers and its relation to their preferences for stocking and other management actions

Diana Perry, Zachary A. Siders, Chelsey Crandall, Nia Morales, Robert Arlinghaus, Kai Lorenzen, Edward Camp

Veröffentlicht : 2024
Erschienen in : Canadian Journal of Fisheries and Aquatic Sciences, 81, 768-780


Rezensierter Artikel,

Catch uncertainty and recreational fishing attraction: Propositions and future research directions

Robert Arlinghaus

Veröffentlicht : 2024
Erschienen in : Fish and Fisheries, 2024, 00, 1-20


Rezensierter Artikel,

Inland recreational fisheries contribute nutritional benefits and economic value but are vulnerable to climate change

Abigail J. Lynch, Holly S. Embke, Elizabeth A. Nyboer, Louisa E. Wood, Andy Thorpe, Sui C. Phang , Daniel F. Viana, Christopher D. Golden , Marco Milardi, Robert Arlinghaus et al.

Veröffentlicht : 2024
Erschienen in : Nature Food, 2024



Feature

Newsartikel, Newsartikel,

Bringen uns Jagen und Fischen der Natur näher?

In unserer neuen Publikation in Nature Sustainability haben wir genau das...

Veröffentlicht :


Aktuelles

Newsartikel,

Angeln ist wichtig für die Ernährung?!

In unserer neuen Studie in Nature Food wurde untersucht, wie bedeutend der durch...

Veröffentlicht :


Newsartikel, Projekt Boddenhecht, Newsartikel,

So ticken Boddenhechte - Der Talk mit Robert Arlinghaus | Angebissen - Der Angelpodcast #144

Angebissen | Der Angelpodcast vom rbb: Dieses mal geht es um die Boddenhechte...

Angebissen, Der Angelpodcast vom rbb

Veröffentlicht :


Newsartikel, Newsartikel,

Stört Angeln die Natur? Aktuelle Studie zeigt: Nicht mehr als andere Gewässernutzungen

Am 1. Mai war an vielen Gewässern Anbadetag. Die Angelsaison ist bereits...

Eva-Maria Cyrus, Robert Arlinghaus

Veröffentlicht :



Profil Prof. Dr. Robert Arlinghaus

In meiner Arbeitsgruppe studieren wir vorrangig die sozialen, ökonomischen und biologischen Dimensionen der Angelfischerei als sozial-ökologisches System. Zusätzlich befasse ich mich mit der Ökologie und Evolution von Fischbeständen in natürlichen und künstlichen Gewässerökosystemen unter besonderer Berücksichtigung anthropogener Stressoren, z.B. Fischereidruck. Wir verfolgen einen streng interdisziplinären Forschungsansatz, in dem die Natur- mit den Sozialwissenschaften gekoppelt werden.